V.l.: Bianca Ellerbrock, Michael Dittmar und Morten Behnke
André Chrost-PhotoDesign
V.l.: Bianca Ellerbrock, Michael Dittmar und Morten Behnke

Dittmar & Stachowiak GmbH

Vor 30 Jahren wurde der Autodienst Dittmar & Stachowiak GmbH in Bochum gegründet. Seit dem Gründungsjahr 1991 bildet das Unternehmen jedes Jahr mindestens einen Lehrling zum / zur Kfz-Mechatroniker*in aus. Zurzeit arbeiten in der Autowerkstatt des von Kfz-Meister Michael Dittmar und Kfz-Meister Thomas Stachowiak geführten Betriebs zwölf Personen. Darunter sind zwei Auszubildende zur Kfz-Mechatroniker*in sowie ein Auszubildender zum Automobilkaufmann.

Geschäftsführer Michael Dittmar: „Seit dem ersten Tag der Betriebsgründung gehört die Ausbildung dazu. Es ist unsere unternehmerische Verantwortung, für gut ausgebildeten Nachwuchs zu sorgen. Regelmäßig bilden wir auch über den eigenen Bedarf aus, um so dem Fachkräftemangel entgegenzuwirken. Wenn ich selbst jemanden ausbilde, kann ich sicher sein, dass er oder sie hinterher auch exakt zu meinem Betrieb passt. Immer wieder bilden wir aus unterschiedlichen Gründen schwer vermittelbare Personen aus. Beispielsweise einen Hörgeschädigten, der besondere Unterstützung benötigte. Zurzeit ist es ein syrischer Flüchtling in der kaufmännischen Ausbildung. Auch Mädchen haben es noch immer schwer in unserem Beruf eine Ausbildungsstelle zu ergattern. Im letzten Jahr war eine Auszubildende zur Kfz-Mechatronikerin im Rahmen des Austauschprogramms ERASMUS+ in Schweden.“

 www.autodienst-bochum.de