Warstein
Christian_Clewing
vorne v.l.: Stefan Gieseke (Elektromeister) und Oliver Hense (Projektleiter) Hinten von links: Björn Müller (Inhaber), Mohammad Reza Nuri (Azubi), Kilian Haverbeck (Azubi), Liam Schmieder (Azubi), Maik Ahlers (Azubi), Paul Steinmetz (Jahrespraktikant) und Justin Grafe (Azubi)

Elektro Müller GmbH

1980 gründete Reinhold Müller die Elektro Müller GmbH mit Sitz in Warstein. Bereits vier Jahre nach der Gründung begann der Betrieb damit, junge Menschen zu qualifizierten Handwerkern auszubilden. Der allererste Auszubildende ist noch heute im Unternehmen beschäftigt. Insgesamt wurden rund 85 junge Menschen in den 40 Jahren des Bestehens ausgebildet. Unter den 75 Angestellten sind derzeit acht Auszubildende, ein Jahrespraktikant sowie ein Werkstudent.

Geschäftsführer Björn Müller: „Als Teil des Mittelstandes und somit Bestandteil des Rückgrades der Wirtschaft in Deutschland, sehen wir es als unsere handwerkliche Verpflichtung und Chance an, jungen Menschen in unserem Land die Ausbildung in unseren Gewerken zu ermöglichen. Damit wollen wir das hohe Niveau, welches im Handwerk zwingend notwendig ist, aktiv erhalten und für die Zukunft mitgestalten. So interpretieren wir den Begriff Ausbildung, als die Vermittlung von Wissen, das Herausarbeiten von Fähigkeiten jedes einzelnen, die Bildung von Beziehungen, den Grundstock für Nachhaltigkeit und besonders die Möglichkeiten zur persönlichen Weiterentwicklung unserer Mitarbeiter. Denn nachhaltig erfolgreich zu sein, geht nur gemeinsam!"