Carsten Harder 5
HWK Dortmund

Gute Nachrichten für das Handwerk im Kammerbezirk

HWK-Hauptgeschäftsführer Carsten Harder zum verbesserten Abrechnungsverfahren der NRW-Soforthilfen

„Wir begrüßen die Verbesserungen, die das Land Nordrhein-Westfalen bei der Abrechnung der NRW-Soforthilfe 2020 durchgesetzt hat“, sagt Carsten Harder, Hauptgeschäftsführer der Handwerksammer (HWK) Dortmund. „Dass die Anregungen Seitens der Antragsteller und Wirtschaftsorganisationen für die Wiederaufnahme des Rückmeldeverfahrens ernstgenommen und berücksichtigt wurden, ist für zahlreiche Handwerksunternehmen im Kammerbezirk ein wichtiges Signal. Sie haben auf die Soforthilfe vertraut. Wir als Handwerks-organisation haben uns in Richtung Politik deutlich dafür ausgesprochen, unternehmerfreundliche und pragmatische Lösungen für das Rückmeldeverfahren zu gewährleisten. Umso erfreuter nehmen wir nun die Verbesserung des Abrechnungsverfahrens der NRW-Soforthilfe zur Kenntnis.“   

Brillowski, Kätrin

Kätrin Talic

Redakteurin

Ardeystraße 93
44139 Dortmund
Tel. +49(231)5493-113
Fax +49(231)5493-95113
presse--at--hwk-do.de