.
Andrey Popov/123rf.com

Hilfe bei der Suche nach dem geeigneten Nachfolger

HWK bietet Workshops zum Thema Betriebsübergabe an

Irgendwann stellt sie sich jedem Inhaber eines Handwerksbetriebs: Die Frage nach dem Nachfolger. Um Betriebsinhaber*innen auf die Notwendigkeit der frühzeitigen Auseinandersetzung mit der Thematik aufmerksam zu machen und sie bei der Planung des Führungswechsels zu unterstützen, startete die Handwerkskammer (HWK) Dortmund das Projekt „Nachfolgelots*innen – Übergeber*innen sensibilisieren, potentielle Nachfolger*innen gewinnen“. Im Rahmen der Initiative „Unternehmensnachfolge - Aus der Praxis für die Praxis“ wird das Projekt vom Bundeswirtschaftsministerium gefördert.

In drei digitalen Workshops macht HWK-Nachfolgelotsin Ilka Berg Inhaber*innen mit dem Thema Betriebsnachfolge vertraut.



Ihre Unternehmensnachfolge (10. Juni)

Um steuerliche- und erbrechtliche Rahmenbedingungen sowie Ziele und Phasen der Betriebsübergabe geht es am Donnerstag, 10. Juni, von 16 bis 18 Uhr in einer zweiteiligen Online-Veranstaltung. Im ersten Teil werden das Projekt „Unternehmensnachfolge“ und die Betriebsbörsen (u.a. Nexxt-change) vorgestellt. Um das Thema Unternehmensbewertung geht es anschließend im Workshop. Anmeldungen sind bis zum 4. Juni möglich.



Ihre Unternehmensnachfolge - die Planung beginnt jetzt! (17. Juni)
Die Grundzüge des Erbrechts und der Erbschaftssteuer bzw. der Schenkungssteuer sowie der Steueroptimierung bei externer Nachfolge (Verkauf, Verpachtung) sind Thema des Online-Seminars am Donnerstag, 17. Juni. Vorgestellt werden auch die Möglichkeiten der Betriebsbörsen wie Nexxt-change. Zudem erhalten die Teilnehmenden Informationen zur Substanzwertermittlung und zur Ertragswertermittlung. Anmeldungen sind bis zum 11. Juni möglich.



Sei dein eigener Chef (24. Juni)
Im digitalen Workshop am Donnerstag, 24. Juni, in der Zeit von 16 bis 17 Uhr wird erläutert, welche Vorteile durch die Übernahme und Weiterführung eines bestehenden und funktionierenden Unternehmens entstehen. Thematisiert werden u.a. das Projekt „Nachfolgelots*in sowie öffentliche Fördermittel- und Beratungsprogramme (u.a. die neue Meistergründungsprämie). Anmeldungen sind bis zum 18. Juni möglich.



Ilka Berg (003)

Ilka Berg

Projekt "Nachfolgelots*innen - Übergeber*innen sensibilisieren, potentielle Nachfolger*innen gewinnen"

Ardeystraße 93
44139 Dortmund
Tel. +49(231)-5493-450
Fax +49(231)-5493-95450
nachfolge--at--hwk-do.de