Gru¿ênderpreis.2021_Facebook_1200x630px-4
gründerpreis.nrw

Hol ihn Dir - den zehnten GRÜNDERPREIS NRW!

Jetzt bewerben!

Nach über einem Jahr Pandemie haben das Wirtschaftsministerium NRW und die NRW.BANK trotz allem etwas zu feiern: Den zehnten GRÜNDERPREIS NRW. Bereits seit 2012 werden innovative Unternehmensgründungen und -nachfolgen ausgezeichnet und mit einem Preisgeld von insgesamt 60.000 Euro belohnt.

Hier haben wir die wichtigsten Informationen zum GRÜNDERPREIS NRW 2021 für Sie zusammengefasst:

  • Zur Teilnahme berechtigt sind Neugründerinnen und -gründer eines kleinen oder mittelständischen Unternehmens aus Dienstleistung, Industrie oder Handwerk, Nachfolgerinnen und Nachfolger sowie Freiberuflerinnen und Freiberufler.
  • Die Bewerbung erfolgt in diesem Jahr zum ersten Mal digital unter gründerpreis.nrw und ist bis zum 17.09.2021 möglich. Hier finden Sie auch weitere Infos zum Wettbewerb.
  • Die Gründung ist zwischen 2016 und 2019 erfolgt.
  • Das Unternehmen hat seinen Hauptsitz in Nordrhein-Westfalen.
  • Die Firma hat weniger als 250 Beschäftigte und erzielt einen Umsatz von höchstens 50 Millionen Euro oder eine Bilanzsumme von maximal 43 Millionen Euro im Jahr.
  • Die drei Gewinnerinnen und Gewinner von insgesamt 60.000 Euro Preisgeld werden am 29.11.2021 im Rahmen einer feierlichen Preisverleihung bekannt gegeben.

Die Anmeldung ist schnell, einfach und bis zum 17. September 2021 unter  www.gruenderpreis.nrw/ möglich.

Für weitere Infos steht das Wettbewerbsteam unter  0201-43 77 243 gerne zur Verfügung.