v.l. Geschäftsführerin Dr. Silke M. Bellwon und Dipl. Ing. Dirk Bellwon
privat
v.l. Geschäftsführerin Dr. Silke M. Bellwon und Dipl. Ing. Dirk Bellwon

Neue Ehrung: Ausbildungssiegel für besonders aktive Betriebe

K. Bellwon Elektrotechnik gehört zu den ersten im Kammerbezirk

Besondere Ausbildungsleistungen von Mitgliedsunternehmen aus dem Kammerbezirk Dortmund sollen mit einer neuen Auszeichnung stärker ins Licht der Öffentlichkeit gerückt werden: Dem Ausbildungssiegel der Handwerkskammer (HWK) Dortmund.

„Die Ausbildung eines jungen Menschen ist eine verantwortungsvolle Aufgabe, die viel Zeit und Energie innerhalb eines Unternehmens bündelt“, sagt Berthold Schröder, Präsident der Handwerkskammer (HWK) Dortmund. „Aber die Investition lohnt sich. Denn der Erfolg von morgen hängt maßgeblich davon ab, ob heute ausreichend Fachkräfte qualifiziert werden. Mit dem Ausbildungssiegel möchten wir den Betrieben danken, die sich bei der Ausbildung junger Nachwuchshandwerker besonders engagiert haben und damit maßgeblich zur Fachkräftesicherung beitragen. Wir brauchen solche Vorbilder!“



K. Bellwon Elektrotechnik GmbH
Die Lüner K. Bellwon Elektrotechnik GmbH ist in der Elektrotechnik tätig. Seit Gründung des Unternehmens im Jahr 1958 werden junge Menschen zu Elektroniker*innen für Energie- und Gebäudetechnik, Elektroniker*innen für Automatisierungstechnik und Büromanager*innen ausgebildet. Bis heute gab es insgesamt 150 Auszubildende. Erster Ansprechpartner sind der Geselle, mit dem der Lehrling im Team zusammenarbeitet, sowie Betriebsleiter Dipl.-Ing. Dirk Bellwon. Im 35-köpfigen Team sind aktuell neun Auszubildende.

Geschäftsführerin Dr. Silke Bellwon:
„Herzlichen Dank an die Handwerkskammer Dortmund, die trotz der momentan schwierigen Situation nicht davon abgehalten wurde, diese Auszeichnung zu verleihen. Viele unserer Azubis konnten sich zu den Besten der Region zählen. Überdies geht aus unserer aktuellen AZUBI-Umfrage hervor, dass 100 Prozent unserer aktuellen Auszubildenden gerne nach ihrer Ausbildung weiter in unserem Team arbeiten möchten. Auf diese Leistung blicken wir stolz zurück und sicherlich auch erwartungsfroh in die Zukunft! Wir hoffen, dass die Resonanz weiterhin so positiv bleibt und wir auch in Zukunft jungen Menschen den Start ins Berufsleben ermöglichen können – mit dieser Auszeichnung steht dem nichts mehr im Wege.“

Das Ausbildungssiegel der Handwerkskammer Dortmund kann verliehen werden, wenn sich das Mitgliedsunternehmen aus dem Kammerbezirk Dortmund vorab mit einem maximal dreiseitigen Motivationsschreiben beworben hat, in dem die Besonderheiten des Ausbildungsbetriebs herausgestellt werden. Alternativ kann auch ein Handyvideo eingereicht werden, in dem der Betrieb kurz vorgestellt wird (maximal 2 Minuten) sowie ein kurzer Steckbrief, der das Gewerk sowie die Anzahl der Mitarbeiter, Auszubildende und Ausbilder enthält.

Weitere Infos zum Ausbildungssiegel gibt's hier

Kai Thomaschewski

Kai Thomaschewski

Ausbildungsberater

Ardeystraße 93
44139 Dortmund
Tel. +49(231)5493-626
Fax +49(231)5493-95626
kai.thomaschewski--at--hwk-do.de